»SPRICH« für Windows

Die »Reinkarnation« eines DOS-Programms von 1993

Das Programm SPRICH heißt so, weil es Textdateien mit einer speziellen Lautschrift "vorlesen" oder die eingetippte Lautschrift direkt "sprechen" kann. Das akustische Ergebnis klingt sehr monoton und ziemlich "ungehobelt" oder - wie es einmal eine Besucherin meiner Homepage (und "Kraftwerk"-Fan) liebevoll nannte - so schön "trashig". Durch das Programm erfolgt keine phonetische Transkription wie bei einem modernen TTS-System (Text-to-Speech), d.h. es kann nicht einfach normaler Text eingegeben werden, sondern nur Lautschrift. Dies gelingt aber nach etwas Übung ganz gut und man hat viel mehr Kontrolle über das akustische Ergebnis als wenn dies vollkommen automatisch erfolgen würde. Außerdem macht es auch Spaß, damit zu experimentieren.

Die "Ur-Version" von SPRICH ist ein DOS-Programm, das ich 1993 auf einem PC mit 80286er-CPU geschrieben habe, um mit phonembasierter Sprachsynthese zu experimentieren. Da der PC über keine Soundkarte verfügte, benutzte ich stattdessen ein selbstgebasteltes Audio-Interface, den "DOS-Digitizer", zu dem es in der Ausgabe 10/1990 der Zeitschrift "DOS International", die ich damals abonniert hatte, eine Bauanleitung inklusive Platinen-Layout gab (ja, damals wurde noch richtig gebastelt, nicht nur vorgefertigte Komponenten zusammengesteckt!). Dieser Digitizer kommunizierte mit dem PC über die parallele Druckerschnittstelle - USB war ja noch nicht erfunden - und konnte Audiosignale mit einer Auflösung von 8 Bit sampeln - dies immerhin bei einer Sample-Frequenz von über 44 kHz, was ja durchaus noch heutigem Standard entspricht.

Das 1993 für DOS entwickelte Programm SPRICH wurde 2017 noch einmal aktualisiert, so dass es nun auch unter Windows lauffähig ist und mit normalen Soundkarten funktioniert. Unverändert geblieben ist, dass es sich um ein Kommandozeilen-Programm für die Konsole ohne grafische Benutzeroberfläche handelt. Aus "nostalgischen Gründen" habe ich den im Hilfetext ausgegebenen Programmtitel auch unverändert bei "SPRICH V1.0 Copyright (c) 1993 Stefan Bion" belassen. :-)



Beispiel-Screenshot des Konsolenprogramms SPRICH
 

Audio-Beispiele

Hier einige Audio-Beispiele als MP3-Dateien zur Demonstration des "trashigen" Klangs der Sprachwiedergabe:

Anhören Phonemschrift Bemerkung
Play demo.txt Allerlei "Quatschtext" zum Ausprobieren.
Transkribiert am 15.05.1993.
Play johanson.txt Ein kurzes Zitat aus einem Buch von Tom Johanson.
Transkribiert am 24.02.1996.
Play martin.txt Das bekannte Martinslied (hier als YouTube-Video).
Play seasons.txt Der bekannte Song "Seasons in the Sun" von Terry Jacks aus dem Jahr 1974 (hier als YouTube-Video). Hier habe ich mal ausprobiert, wie es klingt, wenn man versucht, mit deutschen Phonemen englische Sprache zu erzeugen. Wie zu erwarten, hat diese natürlich einen "strong german accent", weil die typischen englischen Phoneme fehlen, die durch das Aufrollen oder Rausstrecken der Zunge gebildet werden - aber ich denke, es ist trotzdem halbwegs verständlich! :-)
Play mops.txt Das Gedicht "Ottos Mops" des Sprachakrobaten von Ernst Jandl (hier auf Lyrikline.org).
Play zeiten.txt Das Gedicht "Von Zeiten" des Sprachakrobaten von Ernst Jandl (hier als YouTube-Video).
Play hannya.txt Das "Hannya Shingyo" ("Herz-Sutra" oder "Sutra der höchsten Weisheit"), eines der bekanntesten buddhistischen Sutras (hier als YouTube-Video, von Taisen Deshimaru dreimal hintereinander rezitiert.
Play wetter.txt Wetterbericht. Diese Phonemschrift-Textdatei wurde im Unterschied zu den obigen Beispielen nicht manuell in Phonemschrift transkribiert, sonderen es handelt sich um eine automatisch konvertierte PHO-Datei (wetter.pho) für den Sprachsynthesizer MBROLA. Nähere Hinweise hierzu in der README-Datei (s.u.).

Download

Das Programm SPRICH und den dazugehörigen Sourcecode für gcc biete ich hier zum kostenlosen Download an:

Alle benötigten Hinweise zur Verwendung befinden sich in der README-Datei, die hier auch vorab angesehen werden kann.

TXT-Datei herunterladen
README.txt

ZIP-Datei herunterladen
sprichwin.zip

Viel Spaß damit!

Disclaimer: Download und Benutzung erfolgen auf eigenes Risiko!


(Stand: 02.02.2017)


Homepage > SPRICH für Windows